Suche

Das Zutrittsalter für Filmvorführungen wird durch die Schweizerische Kommission Jugendschutz im Film festgelegt:
z.B. '6 (10)' = freigegebenes Zutrittsalter ab 6 Jahren, empfohlenes Alter ab 10 Jahren.

Der Zutritt für Kinder und Jugendliche kann in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person gemäss Artikel 296 ff. ZGB um max. 2 Jahre unterschritten werden.

Die Kantone Tessin und Zürich nehmen am nationalen Prozess nicht teil.

Suche nach SUISA, Titel oder Verleiher:

SUISA Titel Verleiher Einstufung Alter*  
1011.382 HARMONIUM - FUCHI NI TATSU XENIX 17.01.2017 18:06 16  
1011.787 RECEP IVEDIK 5 DARK DI... 17.01.2017 18:06 16  
1011.614 JACKIE PATHE 17.01.2017 08:06 12 (14)  

Kommentare zu JACKIE:

Kriterien:

  - Form: Machart des Films
  - Kulturelles Interesse
  - Psychisch belastende Beziehungen
  - Anregung zum Nachdenken oder zur Diskussion
  - Gewalt

Bemerkungen Kriterien:

Atmosphère pesante. violence de l'assassinat et jeux de pouvoir. Relations psychologiques complexes entre vie privée et vie publique. Suite au traumatisme, désarroi et solitude de Jackie. Narration complexe avec nombreux dialogues mêlant l'assassinat, ses conséquences et une interview. Réussite cinématographique, le film met en scène un drame jamais élucidé. Il rappelle la brutalité de l'évènement et de ses conséquences pour Jackie, sa manière d'y faire face et sa dignité dans la tourmente.

1011.487 TIMM THALER PATHE 14.01.2017 08:06 10 (10)  

Kommentare zu TIMM THALER:

Kriterien:

  - Angst / Schrecken
  - Anregung zum Nachdenken oder zur Diskussion
  - Humor
  - Psychisch belastende Beziehungen

Bemerkungen Kriterien:

Diese Variante des klassischen Themas eines Händel mit den bösen Mächten ist gut gemacht, benötigt aber eine gewisse Reife beim Publikum um der Handlung folgen zu können. Für ein junges Publikum können einige Szenen, in denen der Teufel mit gelben Augen oder als geflügeltes Wesen auftritt verstörend wirken.

1011.517 CAHIER AFRICAIN FILMBRI... 13.01.2017 11:31 16 (16)  
1011.485 RAID DINGUE PATHE 13.01.2017 08:06 10 (12)  

Kommentare zu RAID DINGUE:

Kriterien:

  - Negative Vorbildwirkung
  - Humor
  - Gewalt

Bemerkungen Kriterien:

Bien que désamorcée par les effets comiques, il y a de la violence dans les scènes de combat, hold up, prise d'otages, explosion, avec des blessés et des morts et l'usage d'armes. A signaler les imbroglios provoqués par le chantage et le népotisme. Cette comédie rondement menée met le doigt sur les difficultés rencontrées par une femme dans un milieu traditionnellement masculin et sa ténacité à réaliser son rêve. Bien que banalisées les scènes de violence pourraient heurter les plus jeunes.

1010.895 SPLIT UNIVERSAL 13.01.2017 08:06 16 (16)  

Kommentare zu SPLIT:

Kriterien:

  - Angst / Schrecken
  - Anregung zum Nachdenken oder zur Diskussion
  - Form: Machart des Films
  - Gewalt
  - Negative Vorbildwirkung
  - Psychisch belastende Beziehungen
  - Sexualität

Bemerkungen Kriterien:

Der Film steigert die Spannung von Minute zu Minute, enthält einige Schreckmomente und konzentriert sich bei der Darstellung der Gewalt in erster Linie auf die psychische Gewalt. Die negative Vorbildwirkung, das Thema Sexualität und psychisch belastenden Beziehungen sind wesentliche Bestandteile der Gesichte. Das Finale beinhaltet dann doch noch Momente der körperlichen Gewalt und enthält zwar wenige, aber um so schockierendere Darstellungen.

1011.739 VOYAGE A TRAVERS LE CINEMA FRANCAIS PATHE 11.01.2017 08:06 10 (14)  

Kommentare zu VOYAGE A TRAVERS LE CINEMA FRANCAIS:

Kriterien:

  - Didaktische Aspekte
  - Form: Dauer des Films
  - Kulturelles Interesse

Bemerkungen Kriterien:

Film documentaire fleuve, comportant quelques scènes de violence et d'érotisme (mais qui sont atténuées par le manque de contexte), Voyage à travers le Cinéma français peut être vu sans dommage dès l'âge de 10 ans, la principale contre-indication résidant dans sa longueur (195'). Considérant par ailleurs la spécialisation extrême du sujet, la commission a jugé qu'il était préférable d'avoir 14 ans au minimum pour pouvoir pleinement apprécier ce film.

1011.677 DANS LA FORET FILMCOOPI 10.01.2017 18:06 16  
1011.772 PROPERA PELL, LA BORD CADRE 10.01.2017 18:06 16  
1011.665 USGRÄCHNET GÄHWILERS FILMCOOPI 10.01.2017 18:06 12 (14)  
1011.554 UNERHÖRT JENISCH FRENETIC 10.01.2017 08:06 6 (10)  

Kommentare zu UNERHÖRT JENISCH:

Kriterien:

  - Anregung zum Nachdenken oder zur Diskussion
  - Didaktische Aspekte
  - Kulturelles Interesse

Bemerkungen Kriterien:

Einige Szenen decken erzählend ein dunkles Kapitel der Schweizer Geschichte auf und können für Kinder sehr bedrückend wirken, da es sich um die zwanghafte Trennung jenischer Familien handelt. Gleichzeitig zeigen die verschiedenen Familiengeschichten und Schicksale wertvolle Etappen nationaler Historie und innerfamilieärer Werte auf und hinterfragen diese auch kritisch.

1011.032 WHY HIM? FOX 10.01.2017 08:06 14 (14)  

Kommentare zu WHY HIM?:

Kriterien:

  - Humor
  - Sexualität
  - Vulgäre Sprache, unsittliches Verhalten

Bemerkungen Kriterien:

Der Film ist durch einen Konflikt geprägt, der sich daraus ergibt, dass ein Vater die Wahl seiner Tochter bezüglich ihres Freundes nicht akzeptieren will. In diesem Konflikt kommt es zu heftigen Auseinandersetzungen innerhalb der Familie, welche mit durchaus drastischer und häufig vulgärer Sprache ausgetragen werden. Der Film ist für ein Publikum, welches die übertriebene Sprache als Übertreibung versteht durchaus humorvoll. Gerade für jüngere Zuschauer besteht jedoch die Gefahr der Überforderun

1011.286 XXX: RETURN OF XANDER CAGE (3D) UNIVERSAL 10.01.2017 08:06 14 (14)  

Kommentare zu XXX: RETURN OF XANDER CAGE (3D):

Kriterien:

  - Angst / Schrecken
  - Diskriminierung, Verachtung
  - Form: Machart des Films
  - Gewalt
  - Negative Vorbildwirkung

Bemerkungen Kriterien:

Der schnelle Schnitt, die handlungsnahe Kameraführung und das Spiel mit den Handlungstempi verstärken die Intensität der üppigen Gewaltakte stark. Zu Beginn des Films wird eine hohe Spannung aufgebaut, welche bis zum Schluss anhält. Während der ganzen Dauer werden unzählige Menschen ermordet, wobei der Akt des Sterbens sehr schnell oder nicht im Bild stattfindet. Beziehungen zwischen den Figuren sind sehr oberflächlich. Veränderungen finden nur hin zu gewaltverherrlichender Grundhaltung statt.

1011.584 IL A DEJA TES YEUX PATHE 06.01.2017 08:06 8 (10)  

Kommentare zu IL A DEJA TES YEUX:

Kriterien:

  - Humor
  - Psychisch belastende Beziehungen
  - Anregung zum Nachdenken oder zur Diskussion

Bemerkungen Kriterien:

Très peu de contre-indication dans ce film familial. Seules les relations entre adultes sont parfois tendues. Toutefois l’humour et la bienveillance désamorcent immédiatement toutes les tensions. A noter, une personne qui consomme sans modération de l’alcool. Cette comédie suscite réflexion sur le racisme, et dénonce les préjugés.

1011.737 DONGWU YUAN CINELIBRE 03.01.2017 18:06 14  
1009.905 LIVE BY NIGHT WB 03.01.2017 18:06 16  
1011.294 MANCHESTER BY THE SEA UNIVERSAL 03.01.2017 18:06 12  
1011.477 ZAUNKÖNIG - TAGEBUCH EINER FREUNDSCHAFT VINCA FILM 03.01.2017 18:06 14  
1010.612 GREAT WALL, THE (3D) UNIVERSAL 03.01.2017 08:06 12 (14)  

Kommentare zu GREAT WALL, THE (3D):

Kriterien:

  - Angst / Schrecken
  - Form: Machart des Films
  - Gewalt

Bemerkungen Kriterien:

Imposantes Kampf- und Schlachtgetümmel zwischen Menschen und Monstern mit beeindruckenden Spezialeffekten. Fiktiver Charakter der Handlung ist deutlich sichtbar und wirkt relativierend. Eine Liebesgeschichte steht dem gewaltigen Kriegsgeschehen entspannend gegenüber.



Download gesamte Liste


Weitere Quellen:
- Procinema Datenbank
- Site de l’Organe cantonal de contrôle des films du Canton de Vaud et Commission du cinéma du canton de Genève
- Internetseite Filmkommission beider Basel

* freigegebenes Alter (empfohlenes Alter)